Andreas Wyss

Neben meiner Tätigkeit als Leiter des Bereichs für Kindheit, Jugend, Familie und Integration in der Stadt Uster (ZH) engagiere ich mich in sozialen Organisationen und bin als selbständiger Berater und Supervisor tätig.

Ich verfüge über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit Migrantinnen und Migranten, sogenannt Randständigen, Jugendlichen wie auch in der Quartierentwicklung. Am Institut für Sozialplanung und Stadtentwicklung der Hochschule für Soziale Arbeit (FHNW) habe ich mich vertieft mit sozialräumlichen Fragen und der Armutsbewältigung beschäftigt.

Ich lebe und arbeite in Zürich und Basel.

Erfahrungen & berufliche Stationen

  • Leiter Fachbereich Kindheit, Jugend, Familie sowie Integration von Migrantinnen und Migranten (genannt Leistungsgruppe Soziokultur) in der städtischen Verwaltung von Uster ZH
  • Freischaffender Supervisor, Berater und Coach
  • Mitarbeiter am Institut für Sozialplanung und Stadtentwicklung der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW in Basel
  • Mitarbeiter im Suchtbereich (Krisenstation und Wohngruppe)
  • Präsidium und Vorstandsarbeit in professionellen Organisationen der Sozialen Arbeit (Verein für Gassenarbeit Schwarzer Peter (Basel) und Stadtteilsekretariats Kleinbasel, Quartierarbeit)

Studium

Kompetenzen

  • Psychosoziale Beratung und Begleitung
  • Supervision und Coaching
  • Organisations- und Poltikberatung
  • Sozialforschung

Mitgliedschaften Berufsverbände