Sozialforschung

Neben meiner Tätigkeit als Sozialarbeiter war und bin ich in verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten engagiert. So habe ich mich mit Armut, Ausgrenzung sowie dem „Leben auf der Strasse“ und den dortigen Hilfsorganisationen auseinandergesetzt. Am Institut für Sozialplanung und Stadtentwicklung (heute ISOS) der Hochschule für Soziale Arbeit (FHNW) beschäftigte ich mich in verschiedenen Forschungsvorhaben mit der Armutsbewältigung sowie sozialräumlichen Fragen. Im Rahmen weiterer praxisorientierter Forschungsprojekte vertiefte ich partizipative und befähigende Ansätze.

Meine thematischen Schwerpunkte:

  • Quartier- und Gemeinwesenarbeit, soziale Stadtentwicklung
  • Armut, Benachteiligung und Exklusion
  • Migration, Kindheit, Jugend und Familie